Skip to main content

Die beste Stichsäge: Makita 4351 FCTJ

Hersteller: Die besten Marken

Hersteller welche es geschafft haben Jahrzehntelang zu überleben ist in Anbetracht der schnelllebigen Wirtschaft sehr bemerkenswert. Dies zeugt von einer klugen Wirtschaftlichkeit, was gerade in der Werkzeugbranche nicht leicht ist. Alle diese Unternehmen haben sich eines auf die Fahne geschrieben. Sie sehen den Kunden an der Spitze ihrer Unternehmensphilosophie und sind dazu bestrebt hohe Qualität zu möglichst niedrigen Preisen zu liefern.

AEG Stichsägen

Die AEG gibt es seit 1996 nicht mehr. Über die Jahre hinweg haben sich Unternehmen den Namen AEG gesichert, sodass sie unter den Namen Haushaltsgeräte und Werkzeuge verkaufen. Die Markenrechte und viele Produktgruppen gingen im Jahre 2004 an das schwedische Unternehmen Eletrolux über. Bezeichnend für AEG Stichsägen ist der hochwertige Aufbauen, daher bestehend aus wenig Plastikteilen.

Black+Decker Stichsägen

Black+Decker Stichsägen sind seit jeher dafür bekannt äußerst günstig, handlich und insbesondere robust zu sein. Geeignet sind die Stichsägen aus dem Hause Stanley Black und Decker hauptsächlich für Gelegenheitsheimwerker, welche auf professionelle Schnittergebnisse nicht angewiesen sind.

Die 3 besten B+D Stichsägen:

  • Gründung: September 1910
  • Gründer: Duncan Black & Alonzo Decker
  • Marksegment: Werkzeuge
  • Webseite: www.BlackandDecker.de

Bosch Stichsägen

Bosch Stichsägen punkten mit sauberen Schnittergebnissen und Verarbeitungsqualität der verbauten Einzelteile. Bosch unterteilt seine Stichsägen in 2 Farben ein, welche die Zielgruppe repräsentiert. Zum einen die grünen Stichsägen (für Heimwerker) und blaue Stichsägen (für Profis).

Die 3 besten Bosch Stichsägen:

  • Gründung: 1886
  • Gründer: Robert Bosch
  • Marktsegment: Allerlei Elektrogeräte
  • Webseite: www.Bosch.de

DeWalt Stichsägen

In Europa sind DeWalt Stichsägen weniger bekannt. Dies liegt an ihrer Marketing Strategie, kaum einer weiß das DeWalt (ebenso wie B+D) zu Stanley Works Corporation. DeWalt Stichsägen sind werden überwiegen im Fachhandel verkauft. DeWalt richtet sich an professionelle Anwender.

Die 3 besten DeWalt Stichsägen:

  • Gründung: 1924
  • Gründer: Raymond Elmer DeWalt
  • Marktsegment: Werkzeuge
  • Webseite: www.DeWalt.de

Einhell Stichsägen

Einhell ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Landau an der Isar. Die Stichsägen von Einhell richten sich an DIY Heimwerker. Ihre Produktpalette deckt allerlei Anwendungsmöglichkeiten im Garten und Heim ab. Ihr anliegen ist es Werkzeuge zum bestmöglichen Preis-Leistungsverhältnis anzubieten.

Die beste Einhell Stichsäge:

  • Gründung: 1964
  • Gründer: Joseph Thannhuber
  • Marktsegment: Werkzeuge
  • Webseite: www.Einhell.de

C & E Fein Stichsägen

Das Unternehmen C. & E. Fein ist spezialisiert auf für der Industrie und Handwerksbranche überwiegend in der Metallverarbeitung. Das Unternehmen zeichnet sich durch eine klare und minimalistische Produktlinie aus. Statt etliche Stichsägen mit unterschiedlichen Bezeichnungen zu verkaufen, positioniert sich Fein mit nur einer Premium Stichsäge.

Die beste Fein Stichsäge:

  • Gründung: 1867
  • Gründer: Wilhelm Emil Fein
  • Marktsegment: Elektrowerkzeuge
  • Webseite: www.Fein.de

Festool Stichsägen

Bei Festool (auch Festo genannt) handelt es sich um eine deutsche Premium Werkzeug Marke. Der Name setzt sich aus den Nachnamen der zwei Gründer zusammen. Albert Fezer und Gottlieb Stoll gründeten das Unternehmen in Esslingen mit dem Ziel Holzbearbeitungsmaschinen zu revolutionieren.

Die beste Festool Stichsäge:

– Wurde im Jahre 2016 von Stiftung Warentest zum Testsieger gekürt.

  • Gründung: 1925
  • Gründer:Albert Fezer und Gottlieb Stoll
  • Marktsegment: Werkzeuge
  • Webseite: www.Festool.de

Hitachi Stichsägen

Hitachi hat einen typisch japanischen Namen und ist wohl den wenigsten bekannt. Ihr Fokus liegt eigentlich auf Elektrotechnik und der Bau von Maschinen. Doch auch vor Stichsägen macht Hitachi nicht Halt. Sie verkaufen Mittelpreisige Modelle mit einer ausgewogenen Ausstattung.

Die beste Hitachi Stichsäge:

– Wurde im Jahre 2011 vom ETM Testmagazin als Testsieger gekürt.

  • Gründung: 1910
  • Gründer: Namihei Odaira
  • Marktsegment: Elektronik und Maschinenbau
  • Webseite: www.Hitachi.com

Fazit: Welcher Stichsägen Hersteller ist nun der Beste?

Wie Du siehst gibt es zahlreiche Stichsägen Hersteller. Es gibt darüber hinaus noch viele weitere Marken, doch dies würde den Rahmen der Webseite sprengen. Genau das ist der Knackpunkt, weshalb sich viele Menschen heute kaum noch entscheiden können.

Sicherlich bist auch Du von den Marken erschlagen worden, wie kann man sich da noch entscheiden? Würde man eine Bestenliste der beliebtesten Stichsägen Hersteller machen, so würde sie bei vielen bestimmt wie folgt aussehen: